Home > Berlin > Berliner Unternehmerpreis von Senat, IHK & HWK ausgelobt

Berliner Unternehmerpreis von Senat, IHK & HWK ausgelobt

Berliner Unternehmerpreis

Senat, IHK und Handwerkskammer haben einen gemeinsamen Preis für gesellschaftliches Engagement ausgelobt: den Berliner Unternehmenspreis.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, IHK-Präsidentin Dr. Beatrice Kramm und Carola Zarth, Vorstandsmitglied der Handwerkskammer Berlin, stellten den Preis am 11.7. in Frieddrichshain vor. Die neue gemeinsame Auszeichnung würdigt Unternehmen in Berlin, die sich in besonderer Weise über ihr Kerngeschäft hinaus bürgerschaftlich engagieren. Verliehen wird die Mendelssohn-Medaille, die an den Unternehmer Franz von Mendelssohn (1865-1935) erinnert.

Unter www.unternehmenspreis.berlin können sich ab sofort Unternehmer, Unternehmerinnen, Unternehmen und Zusammenschlüsse von Unternehmen mit Sitz in Berlin bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 7. September 2018. Die feierliche Verleihung der Mendelssohn-Medaillen findet am 12. November im Roten Rathaus statt.


Der ausführliche Beitrag ist in der Berlin Mitte Zeitung und der Friedrichshain-Kreuzberg-Zeitung erschienen.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.