Home > Bauen > Das höchste Hochhaus Berlins entsteht in Neukölln

Das höchste Hochhaus Berlins entsteht in Neukölln

Estrel Tower

Die erste Bauidee entstand auf einer Papierserviette: der Estrel Tower wird mit 176m Höhe Berlins höchstes Hochhaus — und wird zu einem eindrucksvollen Wahrzeichen für Neukölln und die Hauptstadt werden.

Das Bauprojekt ist ein Markstein, der die strategische Standortnähe zum Flughafen Berlin-Brandenburg „Willy Brandt“ nutzt, und einen bereits erfolgreichen Standort im Kongressgeschäft weiter stärkt.

Die Details zum Projekt sind in den Neukölln Nachrichten nachzulesen.

m/s