Home > Aktuell > Datenschutz-Audit bis zum 5.12.2018

Datenschutz-Audit bis zum 5.12.2018

EU-DSGVO

Knapp sechs Monate nach Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) liegen inzwischen viele neue Kenntnisse, technische und rechtliche Erfahrungen und Fakten vor. Um die Einhaltung der Datenschutzanforderungen zu überprüfen, läuft derzeit ein Datenschutz-Audit, das planmässig bis zum 5.12.2018 abgeschlossen wird.

Mit der EU-DSGVO wird Datenschutz zum ständigen Qualitätsprozeß. Mit dem laufenden Datenschutz-Audit werden alle technischen Prozesse, Updates und in der Internet-Cloud laufende Dienste turnusmässig überprüft.

Inzwischen bei wichtigen verwendeten Internet-Diensten Anpasssungen vorgenommen worden, um den neuen gesetzlichen Anforderungen der EU-DSGVO zu entsprechen. Auch Allgemeine Geschäftsbedingungen von verwendeten Diensten und juristische Klausel müssen neu integriert werden.

Die Datenschutz-Erklärung, technologische Anpassungen, Dienste der Auftragsdaten-Verarbeitung müssen ebenfalls überprüft und angepasst werden.

Dahinter steht immmense Kleinarbeit, die nach Checkliste abgearbeitet wird. Nachdem die SSL-Umstellung erfolgreich gemeistert wurde, können nun rechtskonforme Dialogboxen neu geschaltet werden. Die Automatisierung von Anmelde- und Upload-Dialogen kann nu endlich vorangehen. Die plante Schaltung eines eigenen Online-Shops musste auf 2019 verschoben werden, weil erst rechtskonforme Updates abgewartet werden mußten.

Vereinfacht ist die Einbindung von YouTube-Videos, weil es inzwischen einen erweiterten Datenschutz-Modus gibt. Dennoch muß bei jedem Plugin und bei jedem eingebundenen Dienst bei jedem Update geprüft werden, ob neue Trackerdienste nachinstalliert werden.
Vor allem veränderte AGB´s verursachen viel Mehraufwand, weil Änderungen und Neuregelungen in seitenlangen Dokumenten erst einmal aufgespürt, gelesen, verstanden – und umgesetzt werden müssen.

In der Folge müssen alle Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung nachgeprüft und fallweise nachgebessert werden. Plugins und Tools, die eine Umsetzung der EU-DSGVO erleichtern sollen, erweisen sich dabei selbst als fehlerhaft, oder bringen neue Probleme mit, die am Ende doch keine Zeit-Vorteile schaffen.

Wegen des laufenden Datenschutz-Audit kommt es bis zum 5.12.2018 zu Einschränkungen im Redaktionsbetrieb.

Save this post as PDF

MHS
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.