Home > Bezirk > Hayat & Matondo drehen Musikvideo in Alt-Tempelhof

Hayat & Matondo drehen Musikvideo in Alt-Tempelhof

Hayat & Matondo

Am 05.08.2018 haben Hayat & Matondo ihr Musikvide »Anders« auf YouTube veröffentlicht, das vor der Stadtkulisse von Alt-Tempelhof entstand. Alt-Tempelhof und ein Musikvideo? – Das ist wohl der Moment, ab dem der Bezirk zum Szenebezirk wird! Die beiden jungen Tempelhofer greifen Themen junger Zuwanderer auf, und werden zu YouTube-Stars.

Hayat ist Sohn Sohn türkischer Eltern und wurde in Berlin geboren. Matondos Eltern flüchteten aus der Republik Kongo nach Deutschland. In einem Asylbewerberheim in Neukölln wurde Matondo geboren. Später zogen Matondos Eltern arbeiten beide als Gebäudereiniger. Hayats Vater ist Musiklehrer und gibt Unterricht in türkischer Gitarre. Seine Mutter ist Hausfrau.

Hayat und Matondo sind schon in Kreuzberg auf dem Myfest aufgetreten, und vorgestern am Tag der Zivilcourage auf dem Leopoldplatz in Berlin-Mitte. Nach Bushidp, der ebenfalls in Tempelhof groß wurde, gibt es nun zwei sympathische Rap-Nachfolger, die fast alles für eine große Karriere richtig machen.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.