Home > Berlin > Liedduo Ziegler & Wiesner mit „unerhörten“ Werken

Liedduo Ziegler & Wiesner mit „unerhörten“ Werken

Duo Ziegler Wiesner

Zu einem besonderen Konzert sind die Mezzosopranistin Sylvia Rena Ziegler und Pianistin Friederike Wiesner am Freitag dem 19.10.2018 in der Schwartzschen Villa zu Gast. Das mehrfach ausgezeichnete Liedduo begibt sich immer wieder auf die Suche nach zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Komponisten und ist fündig geworden: Richard Wagner und seine Muse Mathilde Wesendonck stehen im Zentrum des Konzertabends – es werden aber auch bislang nahezu „unerhörte“ Werke von Johann Carl Eschmann, Wilhelm Baumgartner und Christian Gottlieb Rabe erklingen.

Richard Wagner, 1849 steckbrieflich gesucht, zog sich ins Exil nach Zürich zurück – den dortigen Komponistenkollegen ist ein wesentlicher Teil des Liederabends gewidmet. Sylvia Rena Ziegler und Friederieke Ziegler entführen das Publikum in traumhaftn einen Konzertabend rund um Natur, Wasserwelten, Liebe und gestillte und ungestillte Sehnsüchte…

Freitag 19.Oktober 2018 | 19:30 Uhr
Das Liedduo Ziegler & Wiesner

Karten: 15€/ ermäßigt 8€ an der Abendkasse | www.zieglerwiesner.de

Schwartzsche Villa Berlin Steglitz | Grunewaldstraße 55 | 12165 Berlin

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.