Home > Allgemein > 30. Jubiläum: TANZ IM AUGUST

30. Jubiläum: TANZ IM AUGUST

TANZ IM AUGUST: Compagnie Käfig

Das Sommerfestival TANZ IM AUGUST feiert in diesem Jahr seinen dreißigsten Geburtstag. Es ist inzwischen ein wichtiges Jahresereignis der Berliner Tanzszene, das an vielen Veranstaltungsorten auf ein festes Stammpublikum trifft.
Aufführungsorte sind das HAU1, HAU2 und HAU3, die Bibliothek im August, das WAU, das Deutsche Theater Berlin, die Bühne Capitain Petzel, das KINDL Zentrum für zeitgenössische Kunst, das Haus der Berliner Festspiele, die Sophiensæle, das Sony Center am Potsdamer Platz und der Lilli-Henoch-Sportplatz am Anhalter Bahnhof.

Eröffnet wird das Festival durch das Ballet de l’Opéra de Lyon mit dem Stück „Trois Grandes Fugues“ (Drei große Fugen) mit den bekannten Künstlerinnen Lucinda Childs, Maguy Marin und Anne Teresa de Keersmaeker. Die drei Choreografien beziehen sich auf das Werk „Große Fuge“ von Beethoven aus dem Jahr 1825. Im Anschluss findet die schon traditionelle Eröffnungsparty ebenfalls im Haus der Berliner Festspiele statt. – Insgesamt stehen 30 Produktionen auf den Festival-Bühnen.

Der Festivaltrailer gibt schon einen Vorgeschmack auf Umfang und Varietät des Festivals. Die Video-Ausschnitte sind zahlreichen aktuellen Produktionen entnommen.

Samstag, 25. August 2018 | 19 Uhr – Sonntag, 26. August 2018, 15 Uhr
Compagnie Käfig: Pixel (Titelfoto)
Spannend und sehr innovativ: In dem Stück „Pixel“ widmen sich der Choreograf Mourad Merzouki und seine Compagnie Käfig der digitalen Welt und verwandeln ein Raster aus Punkten in Schneegestöber, Wellen, abstrakten Kreationen und Visionen. In der neuen Produktion vereinen sie Tanz und Videokunst, Hip Hop, zeitgenössischen Tanz sowie Elemente der Zirkuswelt miteinander.
Tickets: 15 bis 45 €

Haus der Berliner Festspiele | Schaperstraße 24 | 10719 Berlin


10. August bis 2. September 2018
TANZ IM AUGUST – 30. Internationales Festival Berlin

HAU (Hebbel am Ufer) | Stresemannstraße 29 | 10963 Berlin | www.tanzimaugust.de

Save this post as PDF

a/m
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.