Home > m/s (Page 2)
Weiße Stadt in Berlin-Reinickendorf

Juristische Risiken & Zinsrisiken einer Enteignung sichtbar machen

Am kommenden Wochenende wird gewählt. Auch der Volksentscheid der Initiative "Deutsche Wohnen & Co. enteignen" steht mit zu Wahl, der eine Enteignung von privaten Berliner Großvermietern (Gesellschaften mit über 3.000 Wohnungen im Eigentumsbestand) durchsetzen soll. Doch welche Risiken und Zinsrisiken entstehen bei einer Enteignung? Prof. Bernd Bötzel, Architekt, Lehrbeauftragter des Fachbereichs

Weiterlesen
Thema Coronavirus SARS-CoV-2

Journalismus in Zeiten der Pandemie

Von Michael Springer Der Leiter der Bundeszentrale für Politische Bildungsarbeit Thomas Krüger, hat auf dem European Publishing Congress am 15.6.2021 eine Rede zur Rolle des Lokaljournalismus gehalten: „Der Lokaljournalismus ist in der Corona-Krise über sich hinausgewachsen.“ Sozialdemokrat Thomas Krüger, vom 11. Januar bis 24. Januar 1991 kommissarischer Oberbürgermeister von Ost-Berlin, und 1991

Weiterlesen
Vivantes Wenckebach-Klinikum in Berlin-Tempelhof

Krankenhausplan 2020 beschlossen

Der Berliner Senat hat auf Vorlage von Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kalayci, den Krankenhausplan 2020 des Landes Berlin beschlossen. Der Krankenhausplan 2020 wurde auf der Grundlage der Erörterung im Krankenhausbeirat und in enger Abstimmung mit den an der Krankenhausversorgung unmittelbar Beteiligten und den Krankenhausträgern erstellt. Er ist zudem

Weiterlesen
Erster Trinkbrunnen mit Rigole

Erst der Mensch — dann die Bäume …

Berlin passt sich an den Klimawandel an! — Die Berliner Wasserbetriebe denken schon lange in Kreisläufen, genauer in Wasserkreisläufen. Dabei kommt es auch auf Details und vernünftige, sparsame Wassernutzung an. Am Spandauer Havelufer, an der Hermann-Oxford-Promenade, gab es Ende August eine Premiere: ein neuer Trinkbrunnen versorgt Spaziergänger, die hier Erfrischung

Weiterlesen
Friedhof Eythstraße: Begräbnisstätte für Sternenkinder

Friedhof Eythstraße: ein Kleeblatt für Sternenkinder

Sternenkinder sind „Familienangehörige“, Kinder die noch nicht geboren sind, und vor der Geburt, während der Geburt, oder kurz danach versterben. Für betroffene Familien und Mütter ist dieser Tod am Anfang des Lebens eine ganz besondere Belastung und Prüfung. Ein Ort der Trauer und eine Begräbnisstätte für Sternenkinder hilft, das Gedenken

Weiterlesen
Hildegard Arrndt - 106-jähriger Geburtstag

Seniorenstadtrat Matthias Steuckardt ehrt 106-jährige Mariendorferin

Am 27. August 2021 feierte die Mariendorferin Hildegard Arndt ihren 106. Geburtstag. Gemeinsam mit der ehrenamtlichen Helferin Hannelore Konieczko, überbrachte der Bezirksstadtrat für Senioren, Matthias Steuckardt, einen persönlichen Gruß sowie die Glückwünsche des Bezirksamtes.Das Geburtstagskind zeigte sich sichtlich gerührt und erfreut sich guter Gesundheit. Frau Arndt ist ein „echtes Berliner

Weiterlesen
Bundeswehr hilft mit Impfteams

Bundeswehr-Amtshilfe „Mobiles Impfen“ endete am 13.August 2021

Im August endete die Amtshilfe der Bundeswehr bei der Unterstüzung der mobilen Impfteams in Berlin.Die ersten Amtshilfeanträge für mobile Impfteams begannen Weihnachten, am 21. Dezember 2020. Zunächst wurden die Impfteams in vollstationären Pflege- und Altenheimen eingesetzt, um gegen Covid-19 zu immunisieren. Vier-Personen-Teams mit Ärzten und medizinischen Fachangestelltenwaren es zeitweise über

Weiterlesen
eGovernment: Lärmschutz - Ausnahmezulassung/Genehmigung beantragen

eGovernment: Lärmschutz – Ausnahmezulassung oder Genehmigung beantragen

Lärmschutz geht jetzt auch online! — Die Umwelt- und Naturschutzämter der Berliner Bezirke bieten einen neuen digitalen Service an!Seit dem 16. Juni 2021 ist für Anträge nach der Lärmschutzverordnung ein neues digitales Angebot der Berliner Umweltämter online.Das Pilotprojekt erreichte bereits im November 2020 den 3. Platz beim Wettbewerb „Berliner Verwaltungspreis“

Weiterlesen
Neufahrwasserweg: Fußweg schmaler als ein Rollator

Marzahn-Hellersdorf hat den schmalsten Fußweg Berlins!

Im Wettstreit um moderne Mobilitätslösungen in Berlin hat der Bezirk Marzahn-Hellersdorf nun eine seltsame Spitzenposition erlangt:Der Bezirk hat den schmalsten Fußweg Berlins! Die ganze Geschichte steht in der Marzahn-Hellersdorf Zeitung:Neufahrwasserweg: „Dumm und schmalspurig gelaufen!“

Weiterlesen
Maskentragepflicht in Schulen

Schulen: Masken tragen ist weiter angeordnet

Schülerinnen und Schüler sind nun bis mindestens zum 5. September verpflichtet, eine medizinische Gesichtsmaske in der Schule zu tragen. Diese Entscheidung wurde bei der gestrigen Sitzung des Hygienebeirats der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie entsprechend den Empfehlungen der medizinischen Expertinnen und Experten getroffen. Dies soll dem Infektionsschutz dienen. Die

Weiterlesen