Home > m/s (Page 3)
HEM-Tankstelle

Wie beliebt ist Carsharing?

Wie beliebt ist Carsharing? - Aktuelle Umfrageergebnisse der HEM-Tankstellenkette werden jedoch Fragen auf, Das Modell des Carsharing existiert seit vielen Jahren. Die Idee dahinter sehr lobenswert: Weniger Fahrzeuge, gut für die Umwelt und keine Instandhaltungskosten für die Nutzer.In der neusten Studie der HEM Tankstellenkette kam nun heraus, dass nur ein Prozent der

Weiterlesen
Boulevard Unter den Linden

Mobilitätswende „Unter den Linden“

Ab 25.Oktober 2021 wird der Boulevard „Unter den Linden“ fahrradfreundlich umgestaltet. Der Straßenzug „Unter den Linden – Schloßplatz – Karl-Liebknecht-Straße“ zwischen Pariser Platz bis zur Spandauer Straße wird in mehrere Bau-Lose aufgeteilt underhält eine neue Straßendecke und künftig durchgängige Radstreifen.Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Juni 2022 abgeschlossen. Mehr Informationen dazu

Weiterlesen
Regenwasser-Gully

Regenwasser-Revision bereitet die „Schwammstadt Berlin“ vor

Die Berliner Wasserbetriebe überprüfen alle Einleitungen von Niederschlagswasser in Berlin. In Briefen an mehr als 270.000 Abwasser-Kund:innen kündigen die Berliner Wasserbetriebe an, Tausende Einleitungen von Niederschlagswasser in die Kanalisation zu überprüfen. Ziel ist es, die Verdunstung, Versickerung oder andere Nutzung auf den Grundstücken zu erweitern, um den Folgen des Klimawandels robuster

Weiterlesen
„Quartier 206“

Anno August Jagdfeld: „Das ´Quartier 206 ´ steht vor seinem Comeback“

Es ist eine Sensation, und eine gute Nachricht für die Friedrichstraße: Das Landgericht Berlin erteilt der Jagdfeld-Gesellschaft den Zuschlag für das Berliner „Quartier 206“. Die Berliner Richter erklärten den Zuschlag an Luxemburger RFR-Gruppe für rechtswidrig. Das Urteil lässt keine weiteren Rechtsmittel zu. Anno August Jagdfeld hat nach langem

Weiterlesen
Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg wird neu berufen

Für die Dauer der kommenden Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg werden die Mitglieder der bezirklichen Seniorenvertretung neu berufen. In die Seniorenvertretung berufen werden können alle, die bis zum 18. März 2022 das 60. Lebensjahr vollendet haben und mit Hauptwohnsitz im Bezirk Tempelhof-Schöneberg gemeldet sind.Aktuell werden Vorschläge zur Berufung in die Seniorenvertretung

Weiterlesen
Skyline von Shanghai

China plant die „mäßig wohlhabende Gesellschaft“

China hat mit seinen über 1,4 Mrd. Einwohnern inzwischem in allen wichtigen technologischen Branchen und Wirtschaftszweigen eine führende Rolle übernommen und ist damit für die Weltwirtschaft mehr und mehr eine bestimmende Größe. 100 Jahre nach Gründung der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) ist aktuell ein Weißbuch erschienen, das die Visionen

Weiterlesen
Radstreifen Bülowstraße

Bülowstraße/Kleiststraße mit neuem sicheren Fahrradstreifen ausgestattet

Am 30. August 2021 begannen in der Schöneberger Bülowstraße/Kleiststraße die Bauarbeiten zur Einrichtungen eines Fahrradwegs. Im Abschnitt zwischen der American Church am östlichen Ende der Bülowstraße bis zur Ecke Steinmetzstraße erfolgt die Einrichtung vorerst als Zwei-Wege-Pop-Up-Radweg. Von der Steinmetzstraße bis „An der Urania“ wird die Fahrradinfrastruktur dauerhaft eingerichtet. Möglich wurde die

Weiterlesen
Dr. Jan-Marco Luczak - MdB CDU

Bundestagsabgeordneter Dr. Jan-Marco Luczak wehrt sich gegen Linksradikale

Eine gezielte Aktion gegen den Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordneten Dr. Jan-Marco Luczak Politiker (CDU) hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag stattgefunden. Unbekannte haben gezielt die Wahlplakate des Bundestagsabgeordneten von Tempelhof-Schöneberg, Dr. Jan-Marco Luczak (CDU), beschädigt und mit Hassparolen beschmiert. Erst im April dieses Jahres hatten Randalierer die Scheiben des Bürgerbüros

Weiterlesen
Häuserzeile im Steilpfad

Rückkehr des Werkswohnungsbaus für Beschäftigte im öffentlichen Dienst

Wohnungsnot, hohe Mieten und Fachkräftemangel werden in Berlin zum „Cluster-Risiko“: denn Beschäftigte im öffentlichen Dienst haben gegenüber ihren Kollegen in den Bundesländern und auf dem Land im Jahr bis zu 10.000e weniger auf dem Sparkonto. In Berlin muss daher schnell gehandelt werden, denn aufgrund der laufenden Pensionierungswelle können nur neue

Weiterlesen
Wilde Abfall-Ablagerung Rixdorfer Straße

Gesamtstrategie „Saubere Stadt“ – für ein lebenswertes Berlin

Der Berliner Senat hat auf Vorlage der Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Ramona Pop, einen Bericht an das Abgeordnetenhaus zur Gesamtstrategie „Saubere Stadt“ beschlossen. Senatorin Ramona Pop sagte dazu: „Mit unserer Gesamtstrategie verbessern wir die Sauberkeit und erhöhen damit die Lebensqualität und Zufriedenheit der Berlinerinnen und Berliner. Wir unterstützen die

Weiterlesen