Donnerstag, 22. Februar 2024
Home > Aktuell > Hamburger Hafengeburtstag im Wonnemonat Mai

Hamburger Hafengeburtstag im Wonnemonat Mai

Hafengeburtstag Hamburg mit großer Schiffsvielfalt

Vom 5. bis 7. Mai feiert der Hamburger Hafen seinen 834. Hafengeburtstag. Alle Menschen sind eingeladen, die Hafenstadt zu dieser großen Feierlichkeit der Seefahrt zu besuchen. — es ist ein traditionelles Fest, das viele Besucher und Gäste anlockt.

Die Elbmetropole wird dann noch mehr ein Paradies für Schiffsliebhaber. Große und kleine Besucher können zur schönsten Jahreszeit Wasserfahrzeuge, Schiffs- und Bootstypen unterschiedlichster Art aus der Nähe bewundern.

Das Großereignis lässt Großsegler und Kreuzfahrtschiffe in den Hafen einlaufen, moderne und historische Einsatzfahrzeuge aus verschiedensten Bereichen werden geputzt, poliert und restauriert zur Schau gestellt.

Die knapp 109 Meter lange „Dar Mlodziezy“ ist eins der 20 größten seetüchtigen Segelschiffe weltweit. 1982 ist sie in Danzig vom Stapel gelaufen und steht nun im Dienst der polnischen Marine.

Eine ganze Kolonne an Urlaubs- und Kreuzfahrtschiffen rückt zum Hafengeburtstag im Hamburger Hafen ein. Gleich vier Riesen der Reederei AIDA Cruises präsentieren ihre Schiffe, auch die Hamburg, Deutschland und Amera. Die MSC Preziosa mit rund 333 Metern Länge wird wohl der größte Geburtstagsgast in Hamburg sein.

Die Bundespolizei präsentiert ihr neues Einsatzschiff „BP 83 Bad Düben“ der Bundespolizeiinspektion See Cuxhaven. Es fährt mit dieselelektrischem Antrieb, der mit Hybrid-Antrieb vergleichbar ist. Auch das hybridbetriebene Planierschiff „Chicago“ der Flotte Hamburg ist mit von der Partie.

Die Flotte Hamburg stellt eine Auswahl an Spezialschiffen vor, darunter das Taucherschiff „Düker To“, das Brückeninspektionsschiff „Brückenkieker“, der Eisbrecher und Schlepper „Johannes Dalmann“ sowie das Peilschiff „Deepenschriewer II.“

Auch die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) nimmt mit ihrer größten Rettungseinheit am Hafengeburtstag teil.

Zahlreiche Traditions- und Museumsschiffe wie die „Cap San Diego“, das weltgrößte seetüchtige Museumsfrachtschiff, der historische Stückgutfrachter „MS Bleichen“, der Salondampfer „Schaarhörn“ oder die Hochseeschlepper „Elbe“ und „Holland“ zeigen sich beim Geburtstag von ihrer schönsten Seite.

Wer Schiffe liebt und eine mächtige Meeresbrise schnuppern möchte, ist bei den Hamburger Feierlichkeiten bestens aufgehoben. Hamburg freut sich, viele Gäste begrüßen zu dürfen.

Veranstalter des Hafengeburtstags ist die Freie und Hansestadt Hamburg, vertreten durch die Behörde für Wirtschaft und Innovation. Seit 1994 koordiniert die Hamburg Messe und Congress GmbH die Veranstaltung für die Freie und Hansestadt Hamburg.

Weitere Informationen:

www.hamburg-messe.de