Montag, 24. Juni 2024
Home > Aktuell > Ideenwettbewerb für mehr Artenvielfalt in Kleingärten

Ideenwettbewerb für mehr Artenvielfalt in Kleingärten

Artenschutz im Garten

Der Winter ist da! — Es hat geschneit, eine erste Schneedecke taucht Gärten und Kleingärten in ein gefrorenes Weiß. Zeit um vom Frühjahr und vom Garten zu träumen, und neue Gartenideen zu entwickeln!

Ein großer bundesweiter Wettbewerb macht Lust und Laune zum Mitmachen!

Haben Sie noch Platz neben Gemüse, Obst und Erholung für Artenvielfalt? Bestimmt findet sich da was. Schaffen Sie nicht nur für sich, sondern auch für unsere Insekten und Tiere ein kleines Naherholungsgebiet und gestalten Sie Flächen naturnah!

Mehr Artenschutz und Biodiversität im Kleingarten

Im Wettbewerb geht es darum, im Kleingartenverein anzufangen und Lebensräume zusammen zu schaffen. In einer Kleingarten-Gemeinschaft lässt sich auch mit kleinen Maßnahmen viel erreichen.

„Wer Lust hat, seine Parzelle in ein Paradies für Wildbienen, Schmetterlinge, Vögel und andere Tiere zu verwandeln und dies am liebsten gemeinsam mit anderen Gartenfreundinnen und -freunden tut, ist genau richtig bei dem Wettbewerb“, schreibt der Projektpartner „Tausende Gärten – Tausende Arten“ in seiner Bekanntmachung. Schirmfrau des Wettbewerbs ist Fernsehjournalistin Sabine Platz, u. a. bekannt aus dem ZDF Morgenmagazin.

Ideen können bis zum 28.01.2024 eingereicht werden!

Mitmachen ist einfach: Es müssen keine fertigen Konzepte sein, Ideen genügen.

Wer kann mitmachen?

Kleingartenvereine mit Ideen für Gemeinschaftsflächen oder Mitglieder mit Ideen für mindestens 3 Parzellen desselben Vereins.

Welche Ideen sind gesucht?

Der Wettbewerb sucht Ideen für die naturnahe Gestaltung von Gemeinschaftsflächen oder Musterparzellen, die gemeinschaftlich gestaltet werden.

Die drei Anlagen mit den besten, kreativen und naturnahen Ideen bekommen einen Praxis-Workshop. Es winken weitere attraktive Preise, z.B. Vorträge von Expert*innen, hilfreiche Lektüre oder Saatgut.

Mehr Informationen:

www.tausende-gaerten.de

m/s