Home > Polizeiberichte > Polizeibericht vom 30.07.2019

Polizeibericht vom 30.07.2019

Polizei Berlin

30.07.2019 | Schöneberg: Fußgängerin tödlich verletzt

In Schöneberg starb heute Nachmittag eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall. Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr ein 37 Jahre alter Lastwagenfahrer gegen 14.20 Uhr mit einem Sattelschlepper vom Tauentzien kommend die Kleiststraße. Als der Fahrer nach rechts in die Martin-Luther-Straße einbog, erfasste er mit dem Laster die 84-jährige Frau, die die Fahrbahn der Martin-Luther-Straße vermutlich in Richtung Tauentzien überqueren wollte. Die Seniorin stürzte und wurde überrollt. Sie starb noch am Unfallort. Der LKW-Fahrer erlitt einen Schock und wurde zur Behandlung von Rettungskräften in eine Klinik gebracht. Die Untersuchungen zum Unfallhergang dauern an und wurden vor Ort durch den Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 4 übernommen.

Save this post as PDF

MHS
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.