Home > Allgemein > Circus Raj auf dem Festival „Berlin lacht!“

Circus Raj auf dem Festival „Berlin lacht!“

Circus Raj - Foto: © promo

Circus Raj kommt aus Rajasthan in Indien und zeigt Tänzer, Magier, Akrobaten, Seiltänzer und Feuerspucker. Ihre bunte, vibrierende und lebendige Show ist voller Drama, waghalsigen Darbietungen, Musik, komischen Showeinlagen und Überraschungen.

Seit 2015 tourt Circus Raj in dicht gedrängtem Programm durch Europa. Die Künstler sind auf zahlreichen Festivals aufgetreten und begeistern üdas Publikum vmit ihrem Bühnenprogramm. Akteull gastiert der Circus Raj auf dem Festival „Berlin lacht!“

Die Künstlertruppe präsentiert Zirkus als musikalisches Drama. Sie lehnen sich dabei an die Traditionen der Straßenkünstler in Rajasthan, die unter dem Namen ‚The Nats‘ bekannt sind. Dabei stehen Akrobatik, Stabartistik, Seiltanz, Rajasthani Volkstanz mit traditionellen Straßeninstrumenten wie Dhol, Been, Dhapli, Flöte und Mangiras sowie Tabla, Harmonium & Dholak im Mittelpunkt.

Die Kunst des Circus Raj geht auf die Traditionen des nordindischen Nomadenvolk „The Nat“ zurück. In der Sanskritsprache bedeutet „nat“ Tänzer, und entsprechend waren „The Nat“ zu Zeiten der Großmogule und Maharajas in Rajasthan die Hoftänzer ihrer Majestät. Für ihre waghalsigen und atemberaubenden Vorstellungen waren „The Nats“ in weiten Teilen Indiens bekannt.

Rajasthan, das „Land der Könige“ ist einer der nördlichen Bundesstaaten Indiens. Die Herrschaftszeit der Rajputen kam im Mittelalter und der beginnenden Neuzeit zur größten Blüte. Als Könige und Krieger prägten sie die Kultur und Architektur des Landstrichs. Rajasthan hat eine sich diese Kultur bis heute bewahrt-


Sonntag, 28. Juli bis Donnerstag, 1. August 2019

laufende Vorstellungen:
Dienstag, 30. Juli 2019, 13.45 – 14.30 Uhr, 16.45 – 17.30 Uhr, 20.30 – 21.15 Uhr
Mittwoch, 31. Juli 2019, 15.15 – 16 Uhr, 18.15 – 19 Uhr, 20.30 – 21.15 Uhr
Donnerstag, 1. August 2019, 13 – 13.45 Uhr, 16.45 – 17.30 Uhr, 19.45 – 20.30 Uhr

Joker Stage | Alexanderplatz | 10178 Berlin | www.rhythmandragas.com

Save this post as PDF

Neu: SmartCity-Datenschutzkonzept: Dieses Presse-Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Bitte stellen Sie ihre Browser-Einstellungen zum Datenschutz und zum gewünschten Privacy-Schutz benutzerdefiniert ein. Mehr Informationen und eine Browser-Anleitung finden in unseren Datenschutz- und ePrivacy-Hinweisen.
✖   (Hinweis schließen)