Home > Aktuell > Automatisches Parksystem im Rocket Tower modernisiert

Automatisches Parksystem im Rocket Tower modernisiert

Rocket Tower - Dachdetail

Das von 1995 bis 1999 nach Plänen des Architektenbüros Sauerbruch Hutton errichtete ehemalige GSW-Hochhaus war eines der ersten Hochhäuser in Berlin mit automatischen Parksystem. Inzwischen hat das Hochhaus den Eigentümer gewechselt, und ist Startup-Campus der Rocket Internet SE.
Das Rocket Tower Parksystem wurde in diesem Jahr modernisiert und sorgt für rund 200 weitere Stellflächen. Auftragnehmer ist einer der hidden Champions der Aufzugsindustrie: Lödige Industries aus Paderborn, mit Niederlassung in Reinickendorf. Das 1948 gegründete mittelständische Familienunternehmen ist spezialisiert auf die Lieferung komplexer Materialflusssysteme von der Planung, Konstruktion, Fertigung, Programmierung und Inbetriebnahme bis hin zum Service.

Ein Beitrag in der Friedrichshain-Kreuzberg Zeitung berichtet von dem Projekt:

Rocket Tower mit modernisierten Parksystem und 200 Stellplätzen

m/s