Home > Berlin > Digitale Projektkarte zum Ausbau des Radverkehrs von infraVelo

Digitale Projektkarte zum Ausbau des Radverkehrs von infraVelo

infraVelo Projektkarte Berlin

Endlich gibt es Übersicht über die vielfältigen Aktivitäten, Planungen und Projekte zum Berliner Radverkehr und das Radwegweisungs­system.

Die infraVelo GmbH, hundertprozentige Tochtergesellschaft der Grün Berlin GmbH (GB), hat eine erweiterte Projektkarte der eigenen Projekte und der Radverkehrsmaßnahmen der Berliner Bezirke veröffentlicht.

Die Karte bietet Informationen zu Ort, Art und Terminen von geplanten, in Umsetzung befindlichen und abgeschlossenen Baumaßnahmen ab dem 1. Januar 2017. Die Karte ist aktuell noch in Bearbeitung und wird durch weitere laufende und neue Projekte schrittweise ergänzt.

Die Projektdatenbank erfasst zentral die Informationen aller Berliner Radverkehrsmaßnahmen und ist digitale Projektkarte und Steuerungsinstrument für die Straßenämtern der Bezirke und das Projektmanagement. Alle Akteure beim Bau von Radverkehrsinfrastruktur können sich effizienter abstimmen und Baumaßnahmen koordinieren.

Die Entwicklung und der Betrieb der Datenbank, sowie die Pflege der Projektkarte, obliegen infraVelo als Projektsteuerin. Regelmäßige Steuerungsrunden, an denen Vertreter*innen der Bezirke, der Senatsverwaltung sowie nach Bedarf weitere Projektbeteiligte teilnehmen, sichern die Umsetzung. Über eigene Zugänge soll die Datenbank künftig Mitarbeitenden aus Bezirksämtern, Senatsverwaltung und infraVelo die gemeinsame, digitale Verwaltung von Projektständen ermöglichen. Prozesse zur Finanzabwicklung, Projektsteuerung und Berichterstattung werden mit Hilfe des neuen Systems beschleunigt.

Weitere Informationen:

infraVelo Projektkarte Berlin

Bündnis für den Radverkehr

Save this post as PDF

m/s