Samstag, 25. Mai 2024
Home > Aktuell > Schwimm-Intensivkurse für Berliner Schülerinnen und Schüler sind ein Erfolgsmodell

Schwimm-Intensivkurse für Berliner Schülerinnen und Schüler sind ein Erfolgsmodell

Kinderschwimmen

Das gemeinsame Nachschulungsangebot des Landessportbundes Berlin und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie zum Schwimmunterricht ist ein Erfolgsmodell. Schülerinnen und Schüler, die Schwimmen lernen wollten oder einfach besser schwimmen können wollen, bekamen ein attraktives Kursangebot. Eine erfolgreiche Bilanz ist zu verzeichnen:

  • 538 Seepferdchenabzeichen,
  • 884 Schwimmabzeichen in Bronze und
  • 303 Schwimmabzeichen in Silber

wurden in den Herbstferien 2023 von Berliner Schülerinnen und Schülern erworben.

An den Schwimm-Intensivkursen in den Herbstferien 2023 nahmen 1.912 Schülerinnen und Schüler der Grundschulen und 366 Schülerinnen und Schüler der Oberschulen teil. Im Vergleich zum Herbst 2022 (1.648 Teilnehmer/innen) haben mehr als 600 Schülerinnen und Schülern zusätzlich das Angebot wahrgenommen. „Die Kurse waren ausgebucht. Das verdeutlicht die Attraktivität, aber auch die Notwendigkeit der Kurse“, sagt Friedhard Teuffel, Direktor des Landessportbundes Berlin. Insgesamt wurden die Kurse 2023 (Ostern, Sommer und Herbst) von 6.021 Schülerinnen und Schülern besucht, die 4.703 Abzeichen ablegten.

Die Herbstkurse wurden von acht Berliner Vereinen und dem Berliner Schwimmverband an zehn Standorten durchgeführt.

Ferienintensivkurse: Fortsetzung 2024 geplant

Auch für das Jahr 2024 ist die Durchführung der Ferienintensivkurse in den Oster-, Sommer und Herbstferien geplant. Die Kinder werden eine Woche lang (in den Osterferien 8 Tage lang) täglich 45 Minuten in kleinen Gruppen mit bis zu 10 Kindern betreut, um besser schwimmen zu lernen und ihr Schwimmabzeichen nachzuholen. Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass das Kind im Schulschwimmen der 3. Klasse nicht das Jugendschwimmabzeichen Bronze geschafft hat. Die Schulen werden von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie über die Kurse informiert.

Weitere Informationen:

www.schwimmkurse-sportjugend.de