Home > Stadtbilderblock
Gaslaterne in Alt-Lichtenrade

Gaslaternen in Lichtenrade erhalten oder umrüsten?

Im 2011 von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung veröffentlichten Lichtkonzept für Berlin wird die Umrüstung der einstmals über 43.000 Gaslaternen auf Elektrizität geplant. Bis 2020 sollten demnach alle Gaslaternen umgerüstet sein. Seit Bekanntwerden der Pläne sind in Berlin engagierte Initiativen aktiv, die sich für den Erhalt der Gaslaternen einsetzen und dabei

Weiterlesen
Evangelischer Dorfkirchhof Alt-Tempelhof

Tag des Friedhofs am 19.-20.9.2020

Der Tag des Friedhofs findet am 19. und 20. September 2020 unter dem Motto "Natürlich erinnern" statt. Der Zentralverband Gartenbau e.V. hat diesen Aktionstag 2001 gemeinsam mit den bundesweit tätigen Friedhofsgärtnern, Steinmetzen, Bestattern, Floristen, den Städten und Kommunen sowie Religionsgemeinschaften und Vereinen begründet. Auch in Berlin finden aus diesem Anlaß geführte

Weiterlesen
Postgebäude Tempelhofer Damm 165

Umwelt- & Naturschutzamt ab 13.Juli 2020 im Postgebäude

Das Umwelt- und Naturschutzamt zieht um und ist ab 13. Juli 2020 im neuen Dienstsitz im Postgebäude des Rathauses Tempelhof zu finden. Das 1915–1917 nach Plänen von Postbaurat Otto Spalding errichtete Gebäude der Kaiserlichen Oberpostdirektion wurde für 669.000 Mark (kaufkraftbereinigt in heutiger Währung: rund 1,17 Millionen Euro) errichtet. Das früher im klassizistischen

Weiterlesen
Luftaufnahme des Tempelhofer Feldes

Tempelhofer Freiheit ohne Kassenhäuschen

/// Kommentar /// - Die Debatte um die Bebauung der Tempelhofer Freiheit geht wieder los. Angestoßen von einer beauftragten Umfrage das Instituts Infratest-Dimap. Diese wurde in bauinteressierten Kreisen sofort aufgegriffen. Bebauungsbefürworter ergriffen wie auf Bestellung das Wort. Im Abgeordnetenhaus meldete sich u.a. der Spandauer Stadtrandbewohner Raed Saleh (SPD) in Sachen

Weiterlesen
Rathaus Schöneberg

Rathaus Schöneberg, Blick von Fritz-Elsas-Straße

Das Rathaus Schöneberg ist seit 1914 in Betrieb und galt während der deutsch-deutschen Teilung als Symbol für den starken Freiheitswillen der geteilten Stadt. Jeden Tag um 12 Uhr läutet die berühmte "Freiheitsglocke" seit ihrer Erstellung im Jahr 1950. Die Glocke war ein Geschenk der amerikanischen Bevölkerung und wurde nach dem

Weiterlesen
Trafohaus: Blumenladen

Blumenladen durchgehend geschlossen – aber schön!

Die Reihe Stadtbilder wird mit frühlingshaften Bildern eingestimmt. Am Mariendorfer Damm Ecke Prühßstrasse ist eines der schönsten Blumengeschäfte in Tempelhof zu finden. Das Besondere: die blühend bunte Schaufenster-Dekoration strahlt Frühling, Sommer, Herbst und Winter in immer gleichen frischen Farben. Das Geschäft ist an 365 Tagen 24 Stunden je Tag geschlossen.

Weiterlesen
Berliner U-Bahn Typ "Dora" Innenraum

U-Bahn-Nostalgie auf der U5

Dora macht die Türen auf, das Türgeräusch klingt mechanisch. Im Innenraum grünes Kunstleder und Holzoptik – in den U-Bahnwagen der Baureihen D und DL (von den Fans „Dora“ genannt) kommen Nostalgiegefühle auf. Es sind Fahrzeuge aus den 50er- und 60er-Jahren. Und alles sieht frisch und neu aus, fast liebevoll restauriert.

Weiterlesen